Im Golf-Park Peiner Hof e.V. gibt es immer wieder etwas Neues. So haben wir an diesem Wochenende erstmalig die Matchplay-Sieger an einem einzigen Wochenende ausgespielt und am Sonntagnachmittag küren können.

Über mehrere 6-Loch Wettspiele haben sich Frau gegen Frau, Mann gegen Mann und Frau gegen Mann spannende und auf Grund des Wetters auch hitzige Spiele geliefert. Mit viel Spaß und einer Menge Ehrgeiz konnten die Golfer folgende Sieger unter sich ausmachen:

Im Finale D konnte sich Helmut Karp gegen Bärbel Böckmann-Mrasek und Sabrina Grenz durchsetzen. Das Finale C hat Ute Ernst gegen Felicitas Jaster, Manfred Pisula und Julia Gluth für sich entscheiden können. Im kleinen Finale B setzte sich Henrik Ernst gegen Udo Heinecke, Caren Fröhling und Andreas Hagen durch. Im entscheidenden Finale A konnte den Wochenendsieg und somit die Matchplay-Meisterschaft des GPPH e.V gewinnen – Martin Grenz. Er bezwang seine Kontrahenten Wolfgang Kupsky, Frank Jaster und Claus Vanggaard.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns über die tollen Rückmeldungen zu unserem neuen Turnierformat.

Der GPPH e.V. wünscht ein schönes Spiel!